Frequently Asked Questions

Hier werden interessante Informationen rund um das neue Prince of Persia zusammengefasst. Das ganze äußert sich in Form einer häufig gestellten Frage und der dazugehörigen Antwort. Dadurch kann man sich eine gute Übersicht über alle bisherigen Fakten verschaffen.


Wann wird das neue Prince of Persia erhältlich sein?
Nach momentanen Planungen im Winter 2008.

Für welche Plattformen wird Prince of Persia erscheinen?
Für die Playstation 3, für die Xbox 360 und für den PC, sowie den Nintendo DS.
Für Nintendo's Wii soll ein eigenständiges Spiel entwickelt werden, das aber wahrscheinlich von "Prodigy" unabhängig sein wird.

Welchen Namen wird das neue Prince of Persia tragen?
Anfangs redete man von dem Untertitel "Ghost of the Past". Zwischenzeitlich war der Name "Heir Apparent" im Umlauf und hier auf unserer Seite ist es offensichtlich als "Prodigy" eingeteilt. Die Bezeichnung "Prodigy" ist allerdings nur der Arbeitstitel des Spiels. Neuen Informationen zur Folge soll das neue Spiel gar keinen Untertitel mehr besitzen, sondern einfach nur "Prince of Persia" heißen.

Wie lauten die Systemanforderungen?
Darüber ist bisher noch nichts bekannt. Sobald die Entwickler diesbezüglich Stellung beziehen, werden wir es hier umgehend aktualisieren.

Wie steht es mit dem Prinzen um die Alterfreigabe?
Auch dazu ist bisher nichts gesagt worden. Wahrscheinlich, ist aber eine Kennzeichnung ab 12 oder 16 Jahren.

Was hat "Prodigy" mit den alten Prince of Persia - Teilen gemeinsam und wer sind die Entwickler?
Es wird eine neue Geschichte, mit neuen Charakteren und einer neuen Welt geben. Mit den alten Teilen hat das neueste Prince of Persia nur gemeinsam, dass es den gleichen Köpfen (Ubisoft Montreal) entsprungen und in dem gleichen "Universum" angesiedelt ist.

Gibt es gegenüber den älteren Teilen einen Multiplayer- oder Koopmodus?
Nein, soetwas wird es im neuesten Teil auch weiterhin nicht geben. Der Charakter "Elika" bleibt in den Händen der KI.

Wird das Spiel eher wieder linear oder diesmal frei sein?
Es wird, so die Entwickler, mehr Freiheiten bieten. Vorallem was die Erkundung der Welt bzw. des Abschnitts angeht. So wird man also voraussichtlich nicht mehr ganz so stark an vorgegebene Wege gebunden sein. Das des Spielers Wahl eines Weges oder die Art diesen zu beschreiten aber weitreichendere Folgen im Spielverlauf nehmen wird, ist eher unwahrscheinlich.

Wer ist denn überhaupt der Prinz?
Der Prinz hat, so wie auch die Geschichte und die Welt, nichts mehr mit dem alten Prinzen zu tun. Noch weiter - er ist anfangs gar kein Prinz. Der Protagonist im neuesten Teil ist ein Abenteurer, der in den Konflikt zweier Götter gerät, in dem er eine Truhe öffnet, in der, der böse Gott Arhiman eingeschlossen war.

Was hat es mit Elika auf sich?
Elika ist eine Magiebegabte, die den Prinzen das gesamte oder die meiste Zeit des Spiels begleiten wird.

Wenn das alles nichts mehr mit der SoT-Trilogie zu tun hat, gibt es etwas das den Sand der Zeit "ersetzt"?
Das gibt es. Die sogenannte "Verderbtheit" wird diesmal eine tragende Rolle spielen. Diese kommt bei der Öffnung der Truhe über die Welt. Somit wäre der Gott Arhiman, sozusagen die Manifestierung der Verderbtheit.


Prince-of-Persia.eu and all content is © 2008 by the Prince-of-Persia.eu Team
Powered by Frogsystem 2 © 2007, 2008 Frogsystem-Team
Prince of Persia ® created by Jordan Mechner, developed by Ubisoft, all rights reserved
Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung.